Menü

Hier entsteht unsere Vision!

Saatguterhaltung

Hier entsteht unsere Vision!

Die Finka Alexandria ist rein Biologisch

Erhaltung der Terrassenlandschaft

Medizinalgarten

Hier

Finka Alexandria befindet sich auf La Gomera, die zweit kleinste Insel der Kanaren. Die Gesamtfläche der Finka beträgt ca. 2,5 ha terrassiertes Gelände auf 800 Meter Meereshöhe an einer Südhanglage, teilweise windgeschützt. Der Boden wurde seit 1960 nicht mehr bewirtschaftet, die Terrassen sind entsprechend zerfallen. Eine asphaltierte Strasse führt bis auf 100m zum Grundstück. Die Finka selbst ist aber nur zu Fuss zu erreichen. 

mehr –>

Bis zur Fertigstellung der Finka stehen noch folgende Arbeiten an:

  • Ausbau weiterer Terrassen
  • Die Vervollständigung der Bewässerunganlage
  • Medizinalgarten mit Biologen von div. Universitäten
  • Bau eines Küchenhauses mit Bibliothek
  • Der Bau eines Kühlhauses
  • Die Aufstellung weiterer Eco-Wohnräume
  • Bau einer Werkstatt
  • Bau eines Trocknungs-Raum
  • Alternative Energiequellen
  • Seilwinde
  • Stallungen für Ziegen, Schafe
  • Heu und Futterlager
  • Anschaffung der Tiere: 2 bis 4 Ziegen und Schafe
  • Vollständige Bepflanzung 

 

 

Entsteht

was bauen wir momentan, was haben wir gebaut, was werden wir noch bauen
Für den Anfang ist der Aufbau der Infrastruktur wichtig. Auf dem Gelände wurden als erstes Zäune gegen Ziegen aufgestellt, Wege und erste Natursteinmauern angelegt, Terrassen restauriert sowie drei Wasserauffangbecken und das Bewässerungssystem gebaut. Mehrere Terrassen wurden bereits bepflanzt, die ersten Kartoffeln und Kohl geerntet. Mehr als 60 kleine Obstbäume und 20 Nussbäume wachsen schon auf dem Gelände, daneben Weinreben, Kräuter und andere Stauden. Mehrere Gewächshäuser für Jungpflanzen und Baumaufzucht werden gerade aufgestellt. Unsere 10 Hühner haben ein schönes Zuhause.

Unsere

Wer ( Alex, Freunde, Helfer, und Vereine)

Geleitet wird das ganz Projekt durch Alex Banhuber, dessen Vision schon viele zum mitmachen angeregt hat. Das Kernteam besteht aus guten Freunden: Sabrina Bosshard, Janine Laube, Patrick Schlecht, Peter Kaiser uns Ilde Cruz Cruz welche Saisonal vor Ort arbeiten und von Ehrenamtlichen Helfern („Wwoofern“ und „HelpXern“) unterstützt werden. Das Kernteam hat verschiedene handwerkliche, soziale und strategische Fähigkeiten und Erfahrung in den Bereichen Naturstein, Holz und Metallverarbeitung sowie in Gastronomie und Pflanzenkunde. Die Helfer werden in das Team eingebunden, lernen viel und erweitern langfristig das Netzwerk.

Vision

Was soll die Finka für einen Ort werden

 Die Finka Alexandria hat zum Ziel eine selbsttragende und nachhaltige Permakultur Begegnungsstätte aufzubauen, welche zur Weitergabe der gewonnenen Kenntnisse und Erfahrungen dienen wird. Die Erhaltung, Vermehrung und Förderung der alten einheimischen Getreide- und Gemüsesorten sowie die Pflanzung von Obstbäumen, Windschutzpflanzen, Fruchtsträuchern und Futterpflanzen stehen im Vordergrund. Ein weiteres Ziel ist der Anbau, die Erhaltung und die Bekanntmachung der traditionellen kanarischen Nutz- und Heilpflanzen. Das Projekt möchte zeigen, dass das seit 50 Jahren nicht mehr bewirtschaftete und erodierende Land mit der richtigen Bewirtschaftungssmethode zu einem fruchtbaren und sortenreichen Obst-, Gemüse- und Kräutergarten werden kann.

 


Verein Finka Alexandria Schweiz
Heinrich Federer Strasse 5

8038 Zürich

Postfinance 61-288 082-0
CH46 0900 0000 6128 8082 0

Finka Alexandria

38869 Chipude
La Gomera
Islas Canarias / Spain

info@finkaalexandria.org
ES
+34 618 539 623
CH +41 794 684 424

 


Verein Finka Alexandria Schweiz
Heinrich Federer Strasse 5

8038 Zürich

Postfinance 61-288 082-0
CH46 0900 0000 6128 8082 0